Netzwerkpartner

Wir arbeiten unter einer klaren Verantwortung, in einem eingespielten professionellen Netzwerk, gemeinsam und pragmatisch mit ausgewählten Partnern und Spezialisten. Wir maximieren damit die Kompetenz, steigern die Effizienz, optimieren die Kosten und machen die nötigen Ressourcen verfügbar.

bpc bolz+partner consulting ag sind assoziiert mit dem Beratungsunternehmen BHP – Brugger und Partner (www.bruggerconsulting.ch; geschäftsführende Partnerin, Dr. Barbara Rigassi). Beide Firmen arbeiten in Bezug auf Marktauftritt, Kompetenzen, personelle Ressourcen, am Hauptsitz bolz+partner in Bern sowie am Sitz der BHP in Zürich eng zusammen.

bpc bolz+partner consulting ag kooperiert zudem für fachliche Themenstellungen insbesondere mit folgenden Netzwerkpartnern:

  • Für wirtschaftsrechtliche Fragestellungen im Raum Bern: Hans Greuter, AmstutzGreuter Rechtsanwälte Bern, amstutzgreuter.ch
  • Für Public Private Partnerships: DKC Kommunalberatung GmbH, Düsseldorf, dkc-kommunalberatung.de
  • Für Gesamtplanungen für betriebswirtschaftliche und planerische Fragestellungen im Bereich öffentlicher Infrastrukturen: Büro für Bauökonomie, Luzern bfbag.ch sowie Emch+Berger AG Gesamtplanung Hochbau, gesamtplanung.com
  • Für Fragestellungen zu IKT-Strategien und eGovernment: Dr. Pascal Sieber und Partners AG, sieberpartner.com
  • Für Fragen im Bereich Innovationsförderung, Aussenwirtschaft und internationale Governance: Prof. Dr. Andreas Klasen, Hochschule Offenburg

bpc bolz+partner consulting ag sind im Bereich Verwaltungswissenschaften eng mit führenden Hochschulzentren vernetzt. Wir arbeiten regelmässig mit der Universität Bern, (Kompetenzzentrum für Public Management) und der Universität St. Gallen (Institut für Systemisches Management und Public Governance) zusammen.