Corporate Social Responsibility: Der Bund als Vorbild?

Das Bundesamt für Raumentwicklung ARE hat am 12.04.2017 den Synthesebericht „Corporate Social Responsibility: Der Bund als Vorbild? Eine Auslegeordnung“ veröffentlicht.

Der Expertenbericht liefert eine Auslegeordnung des Leistungsausweises des Bundes im Bereich der Corporate Social Responsibility (CSR) in seinen Rollen als Arbeitgeber, Ressourcenverbraucher, Beschaffer, Eigner und Anleger. Entlang von insgesamt zwölf CSR-Dimensionen zeigt der Bericht den Ist-Zustand der Unternehmungsführung des Bundes und künftige Handlungsmöglichkeiten unter dem Gesichtspunkt der CSR auf.

Der Bericht zeigt auf, dass der Bund der Vorbildrolle in weiten Teilen gerecht wird. In diversen CSR-Dimensionen bestehen aber auch noch Optimierungsmöglichkeiten.

bolz+partner hat den Expertenbericht zusammen mit BHP – Brugger und Partner AG verfasst.

 

Hier geht’s zum Expertenbericht