Kategorie

News und Veranstaltungen

Neue Beschaffungsstrategie des Bundes

von | News und Veranstaltungen

Die neue Beschaffungsstrategie des Bundes, welche zur Umsetzung des neuen Beschaffungsrechts erlassen wurde, will nachhaltige und innovative Beschaffungen fördern. Bund, Kantone und Gemeinden sind nun gefordert, die sich mit dem neuen Recht bietenden Chancen zu nutzen.

Per 1. Januar 2021 tritt das revidierte Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) in Kraft. Gestützt darauf verabschiedete der Bundesrat Ende Oktober 2020 die neue Beschaffungsstrategie des Bundes 2021-2030. Bei der Beurteilung eines Angebots sollen neu neben dem offerierten Preis auch vermehrt Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien ins Gewicht fallen. Die Neuerungen eröffnen auch für die Beschaffung von Innovationen (z. B. neue Technologien) sowie für innovative Beschaffungsmethoden neue Chancen. Allerdings wird deren Nutzung auch zu einer Herausforderung, gilt es doch bisherige, traditionelle Beschaffungsprozesse zu überdenken. Vgl. zu diesem Thema bereits bpc bolz+partner consulting 2019.

Medienmitteilung Bund

Herzliche Gratulation!

von | News und Veranstaltungen

Wir gratulieren unserem Kollegen David Wüest-Rudin herzlich zur Wiederwahl in den Grossen Rat des Kantons Basel Stadt. Wir wünschen ihm für diese spannende Aufgabe weiterhin alles Gute und viel Erfolg.
Team bolz+partner consulting ag

Neu bei bolz+partner: Dr. Karl Schwaar

von | News und Veranstaltungen

Ab dem 1. Februar 2020 verstärkt Dr. Karl Schwaar das Beraterteam von bpc bolz+partner consulting ag.

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Verwaltungspraktiker ist er eine wertvolle Ergänzung für das Team. Zuletzt leitete er während rund 15 Jahren die Abteilung Ausgabenpolitik der Eidg. Finanzverwaltung und war zugleich deren Stellvertretender Direktor.

Er wird auch bei bpc weiterhin für Fragen der finanziellen Führung und der Steuerung tätig sein. «Dabei werde ich mich immer von meiner Überzeugung leiten lassen, dass bei solchen Projekten der enge Einbezug aller Betroffenen einen wichtigen Schlüssel zum Erfolg darstellt», antwortet er auf die Frage, was ihm in der Zusammenarbeit mit Kunden wichtig ist.

Wir freuen uns auf Karl Schwaar und heissen ihn herzlich willkommen.

Wyss Academy for Nature an der Universität Bern gegründet

von | News und Veranstaltungen

Der Vertrag für die Wyss Academy for Nature an der Universität wurde am 13. Dezember vom Gründer Hansjörg Wyss unterzeichnet.

Mit der Wyss Academy for Nature entsteht an der Universität Bern ein weltweit führendes Forschungs- und Umsetzungszentrum im Bereich Natur und Mensch. Sie wird auf vier Kontinenten mit Wissenschaftsteams und Fachleuten aus der Praxis und Vertreterinnen und Vertreter der Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Innovationen zum Schutz der Natur und ihrer nachhaltigen Nutzung entwickeln.

Dazu wurde die Zusammenarbeit der Akteure so aufgegleist, dass wissenschaftliche Erkenntnisse rasch angewendet werden und ihre Wirkung entfalten können. Die Basis dazu sind umsetzungsorientieren Anwendungen, Strategien und politische Leitplanken.

Die Academy wird in den nächsten zehn Jahren unterstützt von der Wyss Foundation, der Universität Bern, dem Kanton Bern und weiteren Partnern.

bpc bolz+partner consulting ag durfte die Universität Bern bei der Bildung der Wyss Academy for Nature begleiten.

Medienmitteilung der Universität Bern

Gossau (ZH) genehmigt Dreifachturnhallte in staatlich – öffentlicher Partnerschaft

von | News und Veranstaltungen

Die Gemeinde Gossau erhält eine multifunktionale Sporthalle. Der Neubau kam auf ein Angebot eines privaten Mäzens zustande. In enger Zusammenarbeit konnte ein belastbares und für die Gemeinde zweckmässiges partnerschaftliches Geschäftsmodell erarbeitet werden.

Am 17. November 2019 stimmte die Gemeinde Gossau mit klarem Mehr von rund 77 % dem Bau einer neuen multifunktionalen Sporthalle zu. Die Halle wird durch einen privaten Bauunternehmer erstellt und anschliessend schlüsselfertig an die Gemeinde übergeben. Da der Bauunternehmer auch als Mäzen auftritt und den Bau zu einem klaren Vorzugspreis anbietet konnte, war ein Verzicht auf eine öffentliche Beschaffung gerechtfertigt. Die bolz + partner consulting ag durfte die Gemeinde Gossau während der Ausarbeitungs- und Verhandlungsphase begleiten.

Medienmitteilung Gemeinde Gossau